Kalender 17032013Prof. Dr. Ulrich Giesekus | Schon auf den ersten Seiten der Bibel begegnet uns die Zwiespältigkeit der Arbeit: zuerst der Segen, „sich die Welt untertan zu machen“ und damit sein Leben kreativ zu gestalten, und schon bald der Fluch „im Schweiße deines Angesichts...“.

Viel zu häufig sehen wir die Arbeit nur von der belastenden Seite und übersehen welche kreative und lebensgestaltende Energie daraus kommt.

flickr creative commons blupics & Vic

Erfolgserlebnisse, soziale Bezüge, Sinn und Bedeutung des eigenen Lebens können durch Arbeit erheblich gefördert werden. Umgekehrt: wenn die Möglichkeit zur Arbeit fehlt, drohen Leere und Depression, Vereinsamung und eine deutlich höhere Wahrscheinlichkeit für das Auftreten vieler psychischer Störungen.

Der Referent wird Impulse geben, wie der Lebenserfolg auch unabhängig vom beruflichen Erfolg gefördert werden kann. Die Erfüllung einer befriedigenden Berufstätigkeit ist teilweise auch durch kreative Lebensgestaltung außerhalb des Berufslebens möglich. Er versteht es, fachlich fundiertes Wissen locker, interessant und verständlich zu vermitteln. Er bietet in seinen Ausführungen alltagstaugliche Hilfestellungen aus psychologischer und biblischer Sicht.

Prof Giesekus1Prof. Dr. Ulrich Giesekus, geboren 1957, ist Hochschullehrer und Psychologe in freier Praxis. Prägend waren zehn Jahre Studium und Praxis in den USA. Seit 1988 ist er als Berater und Trainer in Deutschland tätig. Professur für Beratung und Psychologie an der Internationalen Hochschule Liebenzell. Mehrfacher Buchautor. Verheiratet, vier erwachsene Kinder, wohnhaft in Freudenstadt.

   
Veranstalter: Unternehmerfrauen im Handwerk Böblingen-Leonberg e.V.
Anita Stähle 1. Vorsitzende
Hainbuchenstraße 1/1
71149 Bondorf
Mobil: 0172 – 186 2225
Tel.: 07457 - 941 6856
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.ufh-bb.de
 
Veranstaltungsort: Kreissparkasse Böblingen,
Forum I + II
Bahnhofstraße 8
71034 Böblingen
Google-Maps
 
Datum: 17.3.2016  
Beginn: 18.30 Uhr, Sektempfang  
Ende:    
Teilnahmegebühr: 10€, ufh-Mitglieder kostenlos  
Anmeldung: E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  

ufh logo

ernlegrafik weiss

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen